AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen / AGB‘s

 

  1. ALLGEMEINES

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Angebote, Verträge, Bestellungen, Dienstleistungen von Silvia Kurmann Photo & Design.

Mit der Bestellung, Inanspruchnahme einer Dienstleistung oder Terminreservation gelten die AGB als gelesen und akzeptiert.

 

  1. DATENSCHUTZ KONTAKTDATEN

Mit der Kontaktaufnahme durch den Kunden werden Daten des Kunden wie Name, Adresse, Mail und Telefonnummer gespeichert, digital sowie auf Papier. Diese bleiben während sowie auch nach der abgeschlossenen Arbeit gespeichert, insbesondere zwecks späterer Kontaktaufnahme durch den Fotografen für z.B. Gratulationen oder Rückfragen. Mit den Daten gibt der Kunde die Erlaubnis, auch später kontaktiert werden zu dürfen. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

  1. OFFERTEN

Von Silvia Kurmann Photo & Design erstellte Offerten haben eine Gültigkeitsdauer von 30 Tagen.

 

  1. ZUSAGEN / BUCHUNG

Bei mündlicher und auch schriftlich formloser Zusage von Seiten des Kunden wird der Termin als eine Buchung angesehen. Der Termin ist für andere Anfragen und Aufträge blockiert.

Bei Buchung von Hochzeit Reportagen wird bei einer Zusage/Buchung eine Anzahlung von 500.- CHF fällig.

 

  1. ANNULATION DER DIENSTLEISTUNG

Bei einer Annullation der Dienstleistung wird der Betrag wie folgt für Annullations- bzw. Umtrieb Gebühren und das Entgehen von anderen Aufträgen einbehalten:

Hochzeiten:
Bis 3 Monate vor der der Hochzeit: Verrechnung der Anzahlung von Fr. 500.-
Ab 3 Monate vor der Hochzeit: Verrechnung 30% vom Gesamtpreis
Ab 1 Monat vor der Hochzeit: Verrechnung 50% vom Gesamtpreis
Ab 1 Tag vor der Hochzeit: 100% vom Gesamtpreis

Fotoshootings:
Nichterscheinen oder keine Abmeldung: 100% vom Gesamtpreis

 

  1. TERMIN VERSCHIEBEN:

Verschiebungen haben telefonisch oder via E-Mail zu erfolgen.

Hochzeiten:
Bis 1 Monat vor der der Hochzeit:           Verrechnung der Anzahlung von Fr. 500.-

Findet sich kein passender Folgetermin gilt die Hochzeit als annulliert und die Bedingungen einer Annullation treten in Kraft.

 

  1. HÖHERE GEWALT

Ist es Silvia Kurmann Photo & Design aufgrund höherer Gewalt (oder z.B. Unfall, Krankheit, Todesfall in der Familie und andere schwerwiegende Gründe) nicht möglich, den Auftrag durchzuführen, kann Silvia Kurmann Photo & Design nicht rechtlich belangt werden. Der Kunde verzichtet auf weitere Schadensersatzforderungen bzw. die Abwälzung etwaiger Mehrkosten an Silvia Kurmann Photo & Design.

Silvia Kurmann Photo & Design bemüht sich (soweit vom Kunden erwünscht) um einen Ersatzfotografen, der auf eigene Rechnung seine eigenen Leistungen erbringt. Für Mehrkosten, die durch die Buchung Dritter entstehen, wird nicht gehaftet.

Ein evtl. zuvor geleisteter Vorschuss oder bereits bezahlte Aufträge werden dem Kunden innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet.

 

  1. BILDRECHTE

Das Urheberrecht der Fotos bleibt gemäss Gesetz immer beim Fotografen. Alle Nutzungsrechte der bearbeiteten Bilder liegen beim Kunden zur privaten Verwendung. Eine kommerzielle Nutzung ist im Voraus mit dem Fotografen zu besprechen und darf ohne dessen schriftliches Einverständnis nicht stattfinden. Bitte kommt auf mich zu, falls dies der Fall sein sollte.

 

  1. REFERENZEN

Bei entsprechender schriftlicher Vereinbarung erhält Silvia Kurmann Photo & Design als Urheberin das Recht, einzelne Bilder kostenlos für Werbezwecke zu verwenden (z.B. Website, Visitenkarten, Preislisten, Flyer, Wettbewerbe, Inserate, Internetseiten, Facebook, Instagramm etc..).

Es erfolgt aber immer eine Absprache meinerseits, wenn ich Fotos von euch für meine Zwecke verwenden möchte.

 

  1. ZAHLUNG

Silvia Kurmann Photo & Design behält sich ausdrücklich das Recht vor, Preisänderungen mit sofortiger Wirkung vorzunehmen. Die Preise der Dienstleistungen verstehen sich in Schweizer Franken (CHF). Silvia Kurmann Photo & Design ist nicht Mehrwertsteuerpflichtig.

Der vereinbarte Betrag ist nach der Auslieferung im vollen Umfang fällig. Die Rechnung ist zahlbar innert 14 Tagen

 

  1. GUTSCHEINE

Gutscheine haben ab dem Ausstellungsdatum eine Gültigkeitsdauer von 2 Jahren.

 

  1. BILDER & QUALITÄT

Der Auftraggeber wird darauf hingewiesen, dass Fotos und Fotoarbeiten/Nachbearbeitungen stets dem künstlerischen Gestaltungsspielraum von Silvia Kurmann Photo & Design unterliegen. Jedes einzelne Bild wird professionell und digital bearbeitet. Beauty Retuschen (Haut, Zähne, Brille etc.) sind gesondert zu vergüten falls dies gewünscht ist.

Nachträgliche Änderungswünsche der Bildbearbeitung sind innert 14 Tagen nach Abgabe der Bilder per Telefon oder per E-Mail zu melden.

Die Auslieferung der Bilder erfolgt in hoher JPG Auflösung (16 MP / 300dpi) ohne Wasserzeichen auf USB Stick. Bei kleineren Reportagen oder Fotoshootings werden die Bilder entweder per wetransfer.com übermittelt oder in der Kundengalerie von Silvia Kurmann Photo & Design zum Download bereitgestellt.

RAW Dateien werden nicht abgegeben.

 

  1. KUNDENGALERIE

Die Kundengalerie besteht aus einer Bilderauswahl des Tages, die in der kleinsten Auflösung downloadbar ist. Ihr bekommt einen eigenen Zugang, den ihr gerne verteilen dürft. Beachtet das die Fotos nur der üblichen Online Qualität entsprechen.

 

  1. BEANSTANDUNGEN / SICHERUNG DER FOTODATEIEN

Der Auftraggeber ist verpflichtet, die von Silvia Kurmann Photo & Design gelieferten Produkte und Leistungen unmittelbar nach Erhalt auf Vollständigkeit und Richtigkeit zu prüfen.

Etwaige Schäden oder Beanstandungen die den USB Stick, Inhalt, Qualität oder Zustand des Bildmaterials/die Ware betreffen, sind innerhalb 14 Tagen nach Empfang per Telefon oder per E-Mail mitzuteilen. Andernfalls gilt das Bildmaterial/die Ware als genehmigt.

Defekte USB Datenträger werden innerhalb einem Monat gegen Rücksendung des defekten Datenträgers ausgetauscht.

Der Kunde, ist nach der Übergabe der Fotodateien, für die Archivierung selber verantwortlich. Bitte unbedingt eine Sicherungskopie anlegen. Bearbeitete Bilder werden 1 Jahr (in Ausnahmefällen auch länger als 1 Jahr) auf einer externen Festplatte aufbewahrt.

 

Gerichtsstand Anwendbar ist das schweizerische Recht. Der ausschliessliche Gerichtsstand ist Luzern.

Diese Webseite benutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.